SQUARE, University ofSt.Gallen akris film 2022


SQUARE, University ofSt.Gallen

Schon während der Arbeit an der Kollektion kam Albert Kriemler die Idee, diesen Film im SQUARE zu inszenieren. Das kürzlich eröffnete Forum für die Zukunft des Lernens an der Universität St.Gallen wurde vom japanischen Architekten Sou Fujimoto entworfen, mit dem Albert Kriemler bereits für die Frühjahr/Sommer-Kollektion 2016 zusammen gearbeitet hat.

SQUARE ist ein öffentlicher Ort der Begegnung und des Dialogs zwischen Wissenschaft, Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur, basierend auf der Idee, dass im 21. Jahrhundert der Austausch über berufliche und gesellschaftliche Grenzen hinweg wichtiger ist als je zuvor.

Fujimoto hat sich bei der Struktur des Gebäudes von der Idee eines offenen Rasters leiten lassen, eines Grundrisses, der in modulare Quadrate unterteilt ist und in denen die Wände mit Leichtigkeit verschoben werden können.

"Mit Blick auf die Zukunft", sagt er, "wollte ich Räume schaffen, in denen man interagieren und experimentieren kann, um das gesamte Gebäude zu einem Netzwerk der Inspiration zumachen. Ein flexibles Feld, das sich je nach Bedarf verändern lässt.

"Ein Quadrat mag auf den ersten Blick streng und flach erscheinen, doch in einem Raster angeordnet, ermutigtes zu kreieren und zu spielen. Diese Flexibilität im Raster ist es, die Kriemler, Voigt und Fujimoto in ihrer Arbeit verbindet.

 SQUARE, University ofSt.Gallen akris film 2022  SQUARE, University ofSt.Gallen akris film 2022  SQUARE, University ofSt.Gallen akris film 2022

Sprache Auswählen \ Change Language

Währung \ Currency | Sprache \ Language:

€ EUR | Deutsch